top of page

Inspiration zur Woche 16/2023

Trotz Ratgeber-Chaos: Sie nützen! Wenn…

Ratgeber für ein besseres Leben gibt es wie Sand am Meer. Wir Menschen sind geradezu besessen davon, unsere „genialen Ideen“ als Ratschläge an andere weiterzugeben (ja, ja, ich weiss, ich weiss, ich mache gerade das auch hier) und wage zu behaupten, dass wenn jeder seine eigenen Ratschläge selbst beherzigen würde, wir in einer Welt leben würden, die wir uns nicht einmal in unseren wildesten Phantasien vorstellen könnten. Das Paradies wäre dagegen ein schlechter Witz.

Aber warum werden Ratschläge so selten befolgt? Es gibt viele Gründe. Diese zwei gehören dazu:

1. Ungefragte Ratschläge bewirken oft genau das Gegenteil von dem, was beabsichtigt war, und

2. Ratschläge werden oft als belehrend empfunden. Und das ist nun wirklich das Letzte.

Trotzdem breche ich hier eine Lanze für Ratgeber, die in den unterschiedlichsten Formen auftreten. Einige von ihnen haben grosse Namen, andere sind nicht mehr unter uns, manche sind schon recht betagt und wieder andere noch jung. Doch jeder kann von ihnen profitieren - zumindest theoretisch. Denn nur das Lesen oder Hören allein reicht nicht aus, um Wirkung zu erzielen. Entscheidend ist die Umsetzung! Der Start! Da kommt die Herausforderung: Nämlich die stoische Geduld, über einen längeren Zeitraum hinweg die Disziplin aufzubringen, um mit kleinen Schritten auf den Durchbruch in der fernen Zukunft hinzuarbeiten.

Drohung: Nächste Woche werde ich Ihnen zeigen, was und wer mir jenseits von Ratschlägen Augen und Mund geöffnet hat.



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page