top of page

Inspiration zur Woche 09/2023

„Quiet Quitting“…zum 2. inkl. Humor

Von chat.openai.com (sie wissen schon die künstliche Intelligenzmaschine AI)

wollte ich eine humorvolle Variante von Quiet Quitting (Antwort vom letzten Mittwoch):

„Quiet Quitting…

…ist wie ein stiller aber tödlicher Furz im Aufzug. Du hinterlässt eine stinkende Note, aber niemand weiß, wer es war und es wird nicht viel darüber gesprochen. Du verlässt den Aufzug und gehst einfach weiter, ohne dass jemand ahnt, dass du es warst, der den Abgang gemacht hat“.

Die gleiche Abfrage von heute:

„Quiet Quitting…

…ist, wenn man seinen Job auf eine sehr subtile Art und Weise kündigt. Es ist wie ein Ninja, der sich heimlich aus der Arbeit schleicht, ohne dass jemand es bemerkt. Es ist wie ein Zaubertrick, bei dem man einfach verschwindet und niemand weiß, wo man hingegangen ist!

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass "quiet quitting" nicht unbedingt die beste Option ist, wenn man in Zukunft eine gute Referenz braucht. Man möchte nicht als der mysteriöse Mitarbeiter in Erinnerung bleiben, der einfach verschwunden ist. Aber wenn Sie eine Pause von Ihrem Job brauchen und keine Lust haben, sich zu verabschieden, dann ist "quiet quitting" vielleicht genau das Richtige für Sie“.

Meine Frage: „Was halten Sie von AI und diesen beiden Antworten?“



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page