top of page

Inspiration zur Woche 06/2023

Work-life-balance. Was war da?

„Als Start-up-Unternehmer, wie lässt sich da die Work-life-balance vereinbaren?“, fragte der junge Mann. Was antworten SIE? Ich erwiderte schmunzelnd: „Das geht wunderbar….. mit der LIFE-Balance!“. „Wie meinst Du das?“, war seine Rückfrage. So holte ich aus und erklärte, dass ich Sinn und Inhalt von „Work-life-balance“ nicht verstehen kann. Ich empfinde „work„ und „life“ zwingend als eine zusammengehörende Einheit. Das macht ja gerade das Leben aus. Leben geschieht überall. Es lässt sich nicht von irgendwas auf- oder abtrennen. Es wirkt auf UnternehmerInnen nachhaltig und offenbart eindrücklich, dass das Leben stattfindet mit Life und Work. „WAS will/soll ich tun?“, ist eine so schwache wie zwecklose Frage. Sinnvoll ist die Frage, zu der ich dringend rate: „WARUM will ich es tun?“. Und jetzt passiert es: Diese Frage verscheucht sofort Gedanken an „Work-life-balance“. Dafür öffnet sich Platz und Raum für den Zweck des Lebens. Diese Erklärung benötigt nun noch die passgenaue sprachliche, dem modernen Zeitgeist entsprechende Zuordnung: Beim „Warum“ handelt es sich um den allgemein verständlichen Begriff „Purpose“. Zufrieden?




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page